Die Finanzen

Unsere finanzielle Basis bilden eine institutionelle Förderung durch die Senatorin für Soziales und Jugend sowie ergänzende Projektförderungen durch die Senatorin für Kinder und Bildung und das Stadtteiprogramm "Wohnen in Nachbarschaften".
 
Zusätzlich sind wir angewiesen auf die Unterstützung durch private Spender*innen, durch Stiftungen sowie das Sponsoring verschiedener Unternehmen.
 
Mit der Senatorin für Klimaschutz und Umwelt kooperieren wir seit vielen Jahren erfolgreich im Rahmen des "Freiwilligen Ökologischen Jahres" (FÖJ) sowie mit dem Jobcenter Bremen im Bereich der Arbeitsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose.
 
 
Unser Spendenangebot für Sie:

 

Die "Rund-umSpende"

Mit dieser Spende fördern Sie die Stadtteilfarm ganz allgemein. Dieses Geld können wir flexibel einsetzen, für Honorare im pädagogischen Bereich, für die Garten- und Geländegestaltung sowie für die Versorgung der Farmtiere.

 

Die "Ferien-Spende"

wird für die Umsetzung des Ferienprogramms genutzt, z.B. für kreative Workshops mit Künstler*innen oder Handwerker*innen, für Ausflüge und mehrtägige Freizeiten.

 

Die "Bau-Spende"

Auf dem Farmgelände fallen im Lauf des Jahres viele Reparaturen und Baumaßnahme an. 2019 wurden z.B. neue Zäune aufgestellt, neue Sitzgelegenheiten geschaffen, die Außenbeleuchtung verbessert. In diesem Jahr wird ein Bauwagen ausgebaut sowie die Werkstatt der Farmhandwerker saniert. Außerdem müssen Spielgeräte auf dem Außengelände erneuert werden.

 

Die "Spende für Tiere"

Hiermit unterstützen Sie die Versorgung und artgerechte Haltung unserer Farmtiere. Sie leisten z.B. einen Beitrag zum Kauf des Futters für die Tiere sowie für deren medizinische Versorgung. Sie können sich eine Tierart aussuchen, die sie besonders unterstützen möchten.

 

Unser Spendenkonto:

Stadtteilfarm Huchting e.V.

Sparkasse Bremen

IBAN: DE10 2905 0101 0011 6812 77

BIC: SBREDE22XXX

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.